Follow me:
Reisen, Travelguide, Reiseführer, Texas, USA

Tagestrip zum Enchanted Rock und Fredericksburg

Wir leben seit mittlerweile 6 Monaten in Austin, Texas und haben bisher leider noch nicht viel gesehen. Aus diesem Grund haben wir uns vorgenommen, mindestens einmal im Monat etwas von unserer Bucket List in Angriff zu nehmen. An diesem Wochenende war es ein Besuch beim Enchanted Rock.

Frederickburg

Kurzer Einblick

Da wir uns gezwungenermaßen die Zeit vertreiben mussten, bis wir den Enchanted Rock erklimmen konnten (dazu später mehr), haben wir uns spontan entschlossen, Fredericksburg zu erkunden. Die Stadt liegt etwa 27 km südlich vom Enchanted Rock und war somit „fast“ auf dem Weg von unserer Reise.

Als Deutsche in Texas hört man vermehrt von Fredericksburg. Der größte Teil der deutschsprachigen Einwanderer in die USA kam in der Zeit der deutschen Revolution und dem Ende des Ersten Weltkrieges in den Jahren zwischen 1848 und 1918. Ihren Höhepunkt erreichte die Migration im Jahre 1882, als etwa 250.000 Deutsche einwanderten.

Fredericksburg wurde am 8. Mai 1846 von deutschen Einwanderern im Rahmen der Gesellschaft zum Schutz deutscher Einwanderer in Texas gegründet. Die Siedlung wurde Friedrichsburg (später in Fredericksburg geändert) genannt, um Prinz Friedrich von Preußen zu ehren.

Im Herzen vom Texas Hill Country liegt Fredericksburg, eine kleine Stadt mit einem einzigartigen deutschen Flair. Sie verzaubert mit ihren urigen Bäckereien und Boutiquen an der Hauptstraße sowie jahrhundertealten Pfirsichplantagen. Hier steht die „Vereinskirche“ am „Marktplatz“, das Restaurant „Lindenbaum“ ist gleich gegenüber dem „Biergarten“.

Man findet hier deutsche Küche mit einem texanischen Twist. Wir hatten uns für das Restaurant „Ausländer“ entschieden, welches sich ausschließlich auf rustikales deutsches Angebot fokussiert. Mein Papa hatte die „Opa Wurst“, welche ausgezeichnet gewesen sein soll. Ich hatte Fisch und war sehr etwas enttäuscht. 

Da wir leider nicht viel Zeit hatten, die Stadt weiter zu erkunden, haben wir nur einen kleinen Einblick in die Vielfältigkeit der deutschen Kultur, angesiedelt in Texas, ergattern können. Fredericksburg hat unglaublich viel zu bieten und lohnt sich definitiv besucht zu werden. Wir kommen definitiv zurück!

Enchanted Rock

Überblick

Der Enchanted Rock ist ein rosafarbener Granitberg, der sich etwa 27 km nördlich von Fredericksburg, Texas, USA befindet. Enchanted Rock bedeckt ungefähr 260 ha und erhebt sich ungefähr 130 m über dem umgebenden Gelände auf eine Höhe von 556 m über dem Meeresspiegel. Es ist der größte Monadnock aus rosa Granit in den Vereinigten Staaten.

Der Enchanted Rocke ist seit mindestens 11.000 Jahren ein Teil der menschlichen Geschichte. Der riesige Batholith aus rosafarbenem Granit, gewann seinen Namen durch die Tonkawa-Indianer, die ihm lange Zeit spirituelle Kräfte zuschrieben.

Aktivitäten im Park

  • Wandern
  • Klettern
  • Wildbeobachtung
  • Sternbeobachtung

Unsere Wanderung

Tickets für den Eintritt zum State Park vom Enchanted Rock müssen vorher online gekauft werden und kosten $7,00 pro Person (über 12 Jahren). Da der Samstag, an dem wir dort wandern wollten schon zum großen Teil ausverkauft war, blieb uns nur noch der Besuch um 16 Uhr.

Wir waren mit unserem 1 1/2 und 2 1/2-jährigen Söhnen unterwegs, welche keinen Eintritt zahlen mussten. Unseren Jüngsten haben wir in einem Kid Carrier auf dem Rücken getragen und unser Großer konnte, mit ein bisschen Hilfe, den ganzen Weg allein laufen bzw. klettern.

Der Granitfelsen erlaubt einen angenehmen Aufstieg. Man muss mit mindestens 2 Stunden gesamt, rauf und runter, rechnen – eher 2,5-3 Stunden für eine entspannte Wanderung. Ist man oben angekommen, wird man mit einem großartigen Ausblick belohnt.

Dadurch, dass wir keine früheren Tickets für den Samstag bekommen hatten, mussten wir uns mit einem „späten“ Aufstieg zufriedengeben. Rückblickend muss ich sagen, dass die Zeit nicht hätte besser sein können. Wir konnten zu Beginn die warme Sonne im Januar genießen und am Ende den Zauber des Sonnenuntergangs erleben.

Hier findest du die Karte zum Park mit vielen tollen Informationen.

Viel Spaß, wenn du die Chance bekommst, diese Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Herzlichst,

Manic Motherhood website | Gina Intervall Faste. Tipps und Tricks zum Abnehmen | Fasten | Trotzphase | Manic Motherhood - Blog für Erziehung, DIY-Anleitungen, Kinder,
Share
Previous Post Next Post

You may also like