Follow me:
Younique Make-up Primer

Make-up Primer

was ist das und wie wichtig ist er wirklich?

Alles, was sich rund ums Make-up dreht, kann ganz schön verwirrend sein. Es gibt gefühlt 20 Cremes für unterschiedlichste Anlässe, die man in einer bestimmten Reihenfolge auftragen muss. Und was ist jetzt Make-up Primer oder Foundation?

Jeder, der sich diesem Wahn nicht hingeben will, wo ich mich bis vor kurzen auch noch zu zähle, macht einen großen Bogen um die ganzen Tübchen und Tiegel. Wenn du jedoch, wie ich, ein Fan von gut gemachten Make-up bist und dich wunderst, warum dein Make-up nur bis um 13:30 Uhr hält, statt 24h, dann lass uns den Make-up Primer einmal genauer betrachten.

Hier ist es egal, ob du jeden Tag ein komplettes Make-up für dein Gesicht zauberst oder du es lieber etwas einfacher mit BB-Creme (getönte Tagescreme) hast, Make-up-Primer ist das A und O, wenn du versuchst, Glanz unter Kontrolle zu bringen oder eine glatte Hautoberfläche erzielen möchtest.

Viele Mädels überspringen diesen Schritt jedoch oft, weil sie glauben, dass sie Make-up Primer nicht wirklich brauchen, sich nicht sicher sind, wie sie ihn verwenden sollen oder nicht glauben, dass sich die Investition lohnt – so ging es mir in jedem Fall.

Was ist Make-up Primer

Make-up Primer ist eine Basis für die Foundation (Gesichts-Make-up), die es ermöglicht, die Haut glatter erscheinen zu lassen und die Foundation länger haltbar macht.

Make-up Primer sind in unterschiedlichen Formen erhältlich: Creme, Gel und Puder. Während Feuchtigkeitscreme die Haut weich macht, bereitet der Primer die Haut auf die getönte Feuchtigkeitscreme oder Foundation vor, indem er etwas zum Festhalten bietet, damit sie den ganzen Tag hält.

Wie wird Make-up Primer verwendet

Das Beste ist, den Make-up Primer mit den Fingerspitzen auf Bereiche aufzutragen, die größer als ein Viertel sind. Wenn du den Make-up Primer nur für kleine Bereiche verwendest, würde ich einen Pinsel empfehlen. Ich benutze dafür gerne einen Concealer oder einen Lippenpinsel.

Der Make-up Primer ist ein Lebensretter

Das alltägliche Leben kann manchmal recht wild werden und uns ins Schwitzen bringen. Damit uns der „Schweiß nicht auf der Stirn steht“, hilft es ungemein, einen Make-up Primer zur Hand zu haben.

Wir investieren viel Zeit und Mühe jeden Tag, um uns ein schönes Make-up ins Gesicht zu zaubern, daher ist es nur ratsam, diesen mit einem guten Make-up Primer zu „festigen“.

Welchen Make-up Primer ich täglich benutze

Die Zwei-in-Eins-Grundierung versorgt meine Haut mit Feuchtigkeit und verlängert die Haltbarkeit meines Make-ups. Die zusätzliche Feuchtigkeit im Primer verleiht ein erfrischendes und ebenmäßiges Make-up. Ich liebe diesen Primer weil er mein Gesicht beim Auftragen so geschmeidig macht.

Make-up Primer

Ich hoffe, ich konnte dir einen guten Einblick in die Welt des Make-ups geben und etwas Licht ins Dunkel bringen!

Wenn du Fragen hast, freue ich mich über eine persönliche E-Mail von dir! Dazu gehe einfach zur Seite “About me” und fülle das Formular am Ende der Seite aus.

Herzlichst, Deine

Manic Motherhood website | Gina Intervall Faste. Tipps und Tricks zum Abnehmen | Fasten | Trotzphase | Manic Motherhood - Blog für Erziehung, DIY-Anleitungen, Kinder,
Share
Previous Post Next Post

You may also like