Follow me:
DIY Body Sugard Scrub Orange

DIY SUGAR SCRUB / ZUCKERPEELING Orange

Schnell und einfach selber machen mit kostenlosem Etikett zum Downloaden

Es werden Unmengen an Peelings in den Läden angeboten. Diese können jedoch ein kleines Vermögen kosten und zudem künstliche Duft-, Kunst- und anderen Füllstoffe beinhalten.

Peelings helfen dabei, den “Kleber” abzubauen, der die Haut daran hindert, abgestorbene Hautzellen loszuwerden. Peelings sollen die äußerste Schicht abgestorbener Hautzellen entfernen und der Haut ein glatteres, strahlenderes Aussehen verleihen. 

Mit dem Sugar Scrub peelst du die obersten Zellschichten und hilfst damit, verstopfte Poren, Pickel, stumpfe und trockene Haut zu beseitigen. Peelings eignen sich auch hervorragend zur Minimierung von Poren und das Verringern von Falten sowie feinen Linien.

Da es für ein gutes Peeling nicht viel Aufwand bedarf und man die meisten Zutaten zuhause hat, kann dieses Sugar Scrub schnell und einfach nachgemacht werden. Als Geschenk oder für das eigene Wohlfühlerlebnis.

Was du brauchst:

– Einmachglas
– 1 Tasse Zucker
– 1/4 Tasse natives Olivenöl oder Kokosöl
– 15-20 Tropfen ätherisches Öl
– etwas Kurkuma

Das Orangenöl

Die wichtigste Eigenschaft des Öles liegt in seinem ausweitenden Effekt auf Organismus und Psyche durch die Entspannung der glatten Muskulatur. Bereits der Duft vermittelt das Gefühl der Ausdehnung und Entspannung auf allen Ebenen.

Das Orangenöl wird gern zur Hautpflege verwendet, denn es strafft ein schlaffes Bindegewebe, kann also gegen Cellulitis helfen. Zudem heitert uns das ätherische Öl auf, es lässt Ängste verschwinden.

Das Kokosöl

Die Inhaltsstoffe im Kokosöl beugen Falten vor und sollen diese sogar verringern. Auch bei gereizte Haut durch Pickel und Akne hilft Kokosöl dank seiner anitbakteriellen Wirkung.

Keime, die natürlicherweise auf der Haut leben, bauen das Öl ab. Dabei entstehen Substanzen wie Glycerin und Fettsäuren, welche von der Haut aufgenommen werden und damit gepflegt wird.

Das Kurkuma

Kurkuma ist ein wahres Wundermittel, das uns gesund und schön macht. Die wertvollen Wirkstoffe der orangefarbenen Knolle wirken gegen fast alle Hautprobleme wie Pickel, Falten und Entzündungen.

Anleitung

1. Schritt:
Fülle zuerst den Zucker in dein Einmachglas, um die Menge damit genau abzumessen. Anschließend gib diesen in eine Schüssel, um gleich den Rest der Zutaten dort miteinander zu mischen.

2. Schritt
Gib 1/4 Tasse Kokosöl oder Olivenöl in den Zucker und achte darauf, dass dieser durch Rühren gut im Zucker verteilt wird.

3. Schritt:
Anschließend gib 15-20 Tropfen des ätherischen Öls und das Kurkuma hinzu, was ebenfalls gut miteinander gemixt werden muss.

4. Schritt
Dann alles in das Einmachglas geben.

5. Schritt
Wenn du das Sugar Scrub verschenken oder mehrere Sorten vorbereitest, dann bietet es sich an, ein passendes Etikett dafür zu gestalten.

Tipp:

Um das Beste für den Körper mit einem Sugar Scrub herauszuholen, ohne dass deine Haut durch ein übermäßiges Peeling gereizt wird, empfiehlt es sich, nicht mehr als zweimal pro Woche ein Peeling anzuwenden.

Dein Sugar Scrub Etikett

Ich hoffe, du genießt dieses Rezept und lässt es dir damit richtig gut gehen.

Herzlichst, deine

Manic Motherhood website | Gina Intervall Faste. Tipps und Tricks zum Abnehmen | Fasten | Trotzphase | Manic Motherhood - Blog für Erziehung, DIY-Anleitungen, Kinder,
Share
Previous Post Next Post

You may also like